Wir alle haben sie kennen und lieben gelernt: Pokemon. Zuerst damals in 2D Grafik auf den Handheld Konsolen Gameboy und auch nach einiger zeit ihren ersten 3D auftritt auf der Nintendo 64 mit dem klassiker Pokemon Stadium. Heute spielt die Grafik eine sehr große Rolle, und dank der Ureal Engine 4 kann man nun unsere Videospielhelden in einer erstaunlichen Optik anzeigen lassen.

In dem Video zeigt uns ein YouTube-User genau seine Demo, wie Pokemon mithilfe der Ureal Engine 4 aussehen und mit der Umwelt agieren könnte. Seine zuschauer und Abonnenten sind erstaunt mit der leistung und einem Werk und schreiben kommentare wie: „This is incredible.“ oder „Why is this not a real game?“ oder auch „I’d be perfectly ok with a Pokemon game styled like this. I like the realistic world with cartoon looking characters. I wonder what Halo would look like running on this engine?“ Der User CryZENx hat das Pokemon 3D Projekt rein als Hobby gemacht, da er viel spaß mit dieser Engine hat.